Magnesium Vollbäder

Ein Bad in Magnesium

Tiefen Entspannung mit Magnesium

Ein Bad in Magnesium - die pure WohltatEinmal im Monat mache ich ein Magnesiumbad mit ungefähr 3 kg Magnesiumflakes. Nach dem Bad gehe ich ins Wohnzimmer, setzte mich auf die Couch und berichte meiner Freundin, wie gut dies mir getan hätte. Noch während sie mir antwortet bin ich bereits eingeschlafen… 🙂

Es gibt nichts entspannenderes als ein Bad in Magnesium!

Begonnen habe ich meine Bäder allerdings mit 1kg. Da der Körper erst an das Magnesium gewöhnt werden muss. Ansonsten kann es zu Erstverschlimmerungen kommen und Krämpfe und Unwohlsein wie Kreislauf Schwierigkeiten können das Resultat sein. Denn gebundene Säure im Körper wird durch das aufgenommene Magnesium gelöst.

Daher mein Tipp: Immer vorsichtig und bedacht starten, dann steigern. Dies gilt für sämtliche Naturstoffe für die Gesundheit.

In der Badewanne liege ich meistens bis zu einer Stunde und manchmal sogar länger. Die Haut ist nach dem baden wunderbar glatt und fühlt sich unglaublich toll an. Der Geist ist klar und die Gedanken sind von feiner Schwingung. Diese Bäder sind mittlerweile für mich wie ein Ritual. Kerzenschein und gute Musik begleiten mich. Manchmal verzichte ich bewusst auf Musik und nutze die Entspannung für eine herrliche Meditation oder zum gezielten Nachdenken und lösen von anstehenden Problemen.

Zechsal Badekristalle bestehen aus reinem Magnesium, gewonnen aus Bischofit, in fester Form. In warmem Wasser lösen sich die Kristalle schnell auf. Die Magnesiumionen gelangen über die Haut in den ganzen Körper. Ein Bad mit Zechsal ist etwas ganz Besonderes!

Magnesium stimuliert die Verjüngung der Haut und entspannt Muskeln und Gelenke. Das Ergebnis ist eine glatte und sanfte Haut. Sie sind entspannt und haben neue Energie.

  • Hautprobleme, Hautverjüngung
  • Allgemeine Entspannung, gegen Stress
  • Mehr Energie und Vitalität
  • Besserer Schlaf

 Dosierung und Gebrauch

Die Häufigkeit der Anwendung und die Dosierung hängen von der gewünschten Wirkung ab, beginnen Sie mit 1kg je Badewanne und steigern Sie bei Bedarf. In allen Fällen beträgt die empfohlene Badetemperatur 37 °C. Ein Bad sollte mindestens 20 Minuten dauern. Nach dem Baden wird sich Ihre Haut angenehm und geschmeidig anfühlen.

Bitte achten Sie darauf, Ihren Vorrat immer trocken und gut verschlossen zu bewahren, da die Magnesiumkristalle sonst die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen!

Kuranwendungen

Kuranwendungen mit Zechsal bei Schuppenflechte und Neurodermitis helfen in gut 70 % der Fälle. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass bei Kuranwendungen mit einer Konzentration von 3 bis 4 % eine optimale Wirkung erzielt wird. Das sind 3,5 kg bei einem Vollbad von etwa 100 Litern. Ein optimales Ergebnis wird bei einer Kur von 8 Bädern in 4 Wochen erreicht. Unterstützend kann Zechsal Gel angewendet werden.

Euer Joshua

Empfohlene Bezugsquelle für Magnesiumöl und Flocken aus Bischofit: www.zechsal-magnesium.de – Alternativ: www.tausendkraut.com

Schreibe einen Kommentar